Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Eindrücke aus dem Schulleben der Viktor-Frankl-Schule - Junge an der Kletterwand, Winterimpressionen, Kinder auf dem Schulhof und das Schulgebäude

Herzlich Willkommen bei der LVR-Viktor-Frankl-Schule

Corona-Informationen

Ein selbtgemaltes Plakat mit dem Schriftzug "Herzlich Willkommen"

Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

endlich können alle Schüler und Schülerinnen wieder zurück in die Schule!!!

Für alle (bis auf die Einschulungsschüler) fängt der Unterricht nächste Woche Mittwoch, am 12.8.wieder an!

Unterricht ist von 8.30-15.30, freitags von 8.30-12.45.

Die Schüler*innen werden in ihrem regulären Klassenverband beschult.

Es wird auch für die Schüler und Schülerinnen, die zum Mittagessen angemeldet sind, Mittagessen geben.

Leider wird uns Corona weiter begleiten und es bleibt wichtig die Hygiene- und Abstandsregelungen sowie die Rückverfolgbarkeit der Infektionsketten

Um dies sicherstellen zu können, sind uns einige Regeln vorgegeben:

  • Es gilt auf dem Schulgelände und im Schulgebäude Maskenpflicht!
  • In den Klassen FE 1 – 4 darf die Maske während des Unterrichts abgenommen werden, wenn die Schüler an ihren Tischen arbeiten. Ab der 5. Klasse haben sich SchülerInnen und LehrerInnen im gesamten Unterricht freiwillig verpflichtet die Maske im Unterricht zu tragen.
  • Die Schüler und Schülerinnen werden von ihren normalen Busunternehmen gefahren, es gilt Maskenpflicht während der Busfahrt!
  • Eltern sind verpflichtet einen Mund-Nasen-Schutz (Maske) für ihr Kind zu besorgen und entsprechend der Hygienevorschriften zu reinigen.
  • Von klassenübergreifendem Unterricht sehen wir ab.
  • Es wird jahrgangsbezogen unterrichtet, damit wir die Infektionsketten nachverfolgen können.
  • Die Pausen werden zeitlich versetzt und in getrennten Bereichen gemacht.
  • Genaue Hygienepläne liegen vor (Siehe Homepage).
  • Regelmäßiges Händewaschen und wirksame Durchlüftung der Unterrichtsräume und das Reinigen aller Oberflächen wird sichergestellt.

Sollte ein/e Schüler/in Krankheitssymptome zeigen, darf er/sie nicht zur Schule kommen!

Schutz von vorerkrankten Schülerinnen und Schülern:

Die Eltern entscheiden mit Rücksprache eines Arztes über den Schulbesuch. Falls ein/e Schüler/in nicht am Präsenzunterricht teilnimmt bitte dies mit der Schulleitung absprechen. Diese/r Schüler/in hat Anspruch auf Distanzunterricht.

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

Bei Rückfragen, stehen wir Ihnen zur Verfügung,

freundliche Grüße,

Beate Jahn & Daniela Bruns

Elternbrief

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

am Mittwoch geht`s wieder los! Alle freuen sich schon sehr! Aber wegen Corona müssen viele Dinge beachtet werden – es geht um unsere Gesundheit und Sicherheit!!!

Bustransport:
Alle Schüler*innen werden von ihren Buslinien so früh abgeholt, dass ab 8:15Uhr an der Schule ausgeladen werden kann. Jeder Bus erhält einen festen Parkplatz. Alle Busse werden nacheinander aus- und eingeladen, damit möglichst wenig Kontakte entstehen. Das wird aber bestimmt länger dauern! Mittags beginnen wir ab 15Uhr die Busse nacheinander einzuladen. Auch das wird länger dauern. Aber jeder volle Bus darf/soll direkt starten. Deshalb seien Sie bitte schon frühzeitig zu Hause. Diese Vorgaben sind eine hohe Belastung für unsere Busfahrer.

Therapie und Pflege:
Durch die längeren Zeiten beim Ein- und Ausladen der Busse werden Therapie und Pflege erst später beginnen und früher aufhören müssen. Dadurch wird der eigentliche Ablauf nicht eingehalten werden können. Bitte bedenken Sie dies.

Mittagessen:
Das warme Mittagessen über unseren Caterer startet erst ab Montag, den 14.08.20. Bitte geben Sie daher Ihrem Kind am Mittwoch und Donnerstag ein Picknick mit.

Ein anderes Thema:
Regelung bei besonderen, extremen Wetterverhältnissen

1. Bei voraussehbar ungewöhnlich hohen und für manche Kinder besonders belastenden Temperaturen entscheiden die Eltern/Erzieher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken oder besser zu Hause lassen. (Wenn Sie wünschen, dass Ihr Kind die Schule besucht, ist das Busunternehmen verpflichtet zu fahren.) Wenn ein Kind vorsorglich zu Hause bleiben soll, dann teilen Sie dies bitte möglichst frühzeitig dem Busunternehmen mit.
2. Wenn Eltern/Erzieher ihr Kind selbst um die Mittagszeit vorzeitig nach Hause holen wollen, so ist dies in der Regel nach vorheriger Absprache mit dem Klassenlehrerteam möglich. Bitte informieren Sie auch dann den Fahrdienst darüber, dass Ihr Kind am Nach- mittag nicht mit dem Schulbus/Taxi nach Hause gebracht werden muss.

Wir freuen uns auf Ihr Kind, bei Rückfragen, stehen wir Ihnen zur Verfügung,

freundliche Grüße,

Beate Jahn (beate.jahn@lvr.de) und Daniela Bruns (daniela.bruns@lvr.de)

Unser Leitbild

Schüler fahren auf einem Rollbrett eine Rampe herunter

"Bewegen und bewegt werden - Tore zum Leben und Lernen"
Was sich hinter der Leitidee unserer Schule verbirgt erfahren Sie, wenn Sie dem verlinkten Artikel folgen

Info-Abend

Aufgrund der besonderen Hygienevorgaben im Rahmen des Coronaschutzes kann uns Infotag nicht mehr im gewohnten Rahmen stattfinden. Daher bieten wir in diesem Schuljahr 2 Infoabende an, an denen wir uns als Schule vorstellen und die Möglichkeit einer kurzen individuellen Beratung besteht.

  • Termin: Dienstag, den 3.11.20 ab 18Uhr
  • Termin: Dienstag, den 09.02.21 ab 18Uhr

Wir bitten unbedingt um eine vorherige telefonische Anmeldung zu dem jeweiligen Termin.

Viktor Frankl

Viktor Frankl in Denkerpose

Mit Hindernissen leben

"...trotzdem Ja zum Leben sagen"

VIKTOR E. FRANKL

"Ich habe den Sinn meines Lebens darin gesehen, andern zu helfen, in ihrem Leben einen Sinn zu sehen."

Wenn Sie mehr über Viktor Frankl erfahren möchten:

Nummer gegen Kummer

"Nummer gegen Kummer" bietet Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern und ist unter 116 111 zu erreichen – montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr.
Beim Elterntelefon erhalten Mütter und Väter ggf. anonym konkrete Tipps unter 0800 111 0550, montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr.

Das Hilfetelefon „Sexueller Missbrauch“ ist ggf. anonym erreichbar unter 0800 22 55 530: montags, mittwochs und freitags von 9 bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 20 Uhr.

Organisatorisches

Piktogramm

Termine

Freitag, 09.10.2020 - Letzter Schultag vor den Herbstferien

Montag, 26.10.2020 - Erster Schultag nach den Herbstferien

Dienstag, 03.11.2020 - Info-Abend (Anmeldung erforderlich)

Donnerstag, 05.11.2020 - Elternsprechtag ab 12 Uhr (Unterricht bis 11 Uhr)

Dienstag, 10.11.2020 - St. Martin, verschobener Unterricht (14 - 19:30 Uhr)

Samstag, 28.11.2020 - Adventsbasar

Mittwoch, 09.12.2020 - pädagogischer Tag (schulfrei)

Dienstag, 22.12.2020 - letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Donnerstag, 07.01.2021 - erster Schultag nach den Weihnachtsferien

Dienstag, 09.02.2021 - Info-Abend (Anmeldung erforderlich)

Corona-Informationen